Wenn Sie diese Seite ohne Frames sehen, bitte keine Links benutzen, zuerst auf die Startseite gehen - klicken Sie bitte hier: Startseite www.cwt-gmbh.de

Kaninchen

Ausbesserung älterer Hasenställe aus Holz:

An wärmeren Tagen (ab 18°C) die Kaninchen auslagern, die Ställe reinigen und das betroffene Holz mit GEODUR 4000 einstreichen. Das Holz darf auch leicht feucht sein.
Nach Antrocknung (ca. 1-2 Stunden - die Imprägnierung muß noch klebrig sein!) können unebene Stellen mit Glasfaserspachtel ausgeglichen werden.
Zur Stabilisierung des Holzes kann Glasgewebe mit Polyester-Laminierharz aufgetragen werden.
Darauf kann eine transparente oder eingefärbte Topcoat aufgetragen werden.
(genaue Anleitung)

Achtung: Die Räume sollten gut belüftet sein.

Verbrauch für 1 qm:

125 gr GEODUR 4000

bei Bedarf:
Glasfaserspachtel, je nach Ausbesserungsfläche
1 - 2 qm Glasmatte
500 gr Capri Extra
500 gr Topcoat

Referenzen:
Kaninchenzuchtverein Georgensgmünd e.V.
Tel.: 09172-700843

Mitglieder können Produkte zur Reparatur von Hasenställen auch über den Verein beziehen.

zur Startseite

Anleitung:

Reparatur von Kaninchenställen

[Counter]