Polyurethan

PU-Hartschaum RG 30

PU-verstärkte Imprägnierung matt PU-Farbpaste

PU-Hartschaum RG 180

PU-Versiegelung GEOPUR 2000 PU-Vergußmasse
  PU-Haftgrund GEOPUR 4000  

GEOPUR 4000

Isoliermittel, Imprägnierung und Haftgrund aus Polyurethan.

Versiegelung für saugende Untergründe wie Holz, Beton, Zement, Putz, Isolierung feuchter Wände, Ton, Mauerstein, auch auf leicht feuchte Materialien und als Kantenversiegelung im Schalungsbereich.

Morsches, trockenes Holz kann verfestigt werden.

Nach Antrocknung! (ca. 2 Std.) kann GFK oder andere Beschichtung aufgetragen werden, Auf ausgetrocknetes GEOPUR 4000 besteht ohne Anschleifen keine Hauftung!

   
 

GEODUR 4000

 

Bestell-Nr.

bestellen:

250 gr 

 

37401

7,50

500 gr

 

37402

11,00

1 kg

 

37403

15,50

5 kg

 

37404

75,00

10 kg

 

37405

140,00

inkl. 19 % MWSt
ab Werk
Verbrauch:

100-200 gr / qm

Anwendung:
Material und Lufttemperatur sollten ab ca. 18°C betragen.

Als Super-Imprägnierung von Holz (mit Verfestigung) und Stein/Beton: zügig auftragen und ca. 24 Stunden austrocknen lassen.

Als Grundierung für die haltbare Aufbringung von Laminaten oder Schlussanstrichen: dünn und zügig auftragen. Der Untergrund kann auch etwas feucht sein. Nach Antrocknung (ca. 2 Stunden, GEOPUR muß noch leicht klebrig sein!) kann Glasgewebe oder Glasmatte mit Laminierharz oder Topcoat aufgetragen werden.

Räume beim Streichen ausreichend lüften!

Anwendungsgebiete z. B. für:
Imprägnieren von Holzteilen vor erstem Harzauftrag, da sich durch die Restfeuchtigkeit im Harz die Verbindung von Holz und Harz lösen kann. Verfestigung von Holz, auch leicht feuchtes. Grundierung von Beton z. B. Garagen vor Epoxyd-Garagen-Grund. Grundierung von Mauerwerk des Schwimmbades. Imprägnierung von Fassadenwänden (nicht lichtbeständig! dunkelt nach!)

Kaninchenställe reparieren
Holzformen grundieren
Boote aus Holz verfestigen
Kantenversiegelung bei Schalungen

zur Startseite

[Counter]